herzlich willkommen!

resultate, berichte, erlebnisse

die zweibeiner stellen sich vor

alle unsere vierbeiner

einige hundesportarten im überblick

aktuelle seminare

trainingsangebote-----

video- und fotogalery von powerandspeed

die powerandspeed- teams im überblick

rechtliche hinweise

unser zuhause

über einen eintrag würden wir uns sehr freuen!

interessante linksin

 
 

--------------------------------------- Seiten 1 .2 .3 .4 .5 .6 .7 .8 .9 .10 .11 12 13

 

 

13. Februar 2009 (Bilder www.wintercup-austria.at)

Der Wintercup 08/09 ist bereits schon wieder vorbei. Es waren tolle und spannende Turniertage - ein herzliches Dankeschön an den Veranstalter Rainer Woblistin und sein Team!

Ich durfte viele neue Menschen aus verschiedenen Ländern kennenlernen. Ganz besonders freute ich mich darüber, Silvia und Friedl wiederzusehen, die am Finalsonntag nach Dornbirn reisten.

Die Stimmung war immer toll (ausser beim Thema Abendessen -> Insinder :p ) und es war sehr interessant, ganz andere Führungstechniken und Ausbildungsmethoden 1:1 zu sehen.

Und ich habe endlich mal einen Nakthund live erlebt und das im Agility und noch gut! :))

Sieht aus wie ein Mini-Mini-Pony!! Sooo süüüüüüs! :)))

 

 

Natürlich war es auch interessant zu testen, wie man zeitlich bei weltbekannten Teams so mithalten kann. Allem in allem war es eine wieder sehr lehrreiche Erfahrung für mich und hat wieder einiges aufgedeckt, was noch trainiert werden muss. Also ICH an mir trainieren muss ... ;) ... die Dogys waren wie immer sehr gut!

 

Wintercup Austria  Final 2009 Hund Klasse Land
Punkte
Platz 1 Remo Müller BritBrit L3  SUI
105
Platz 2 Sarah-Jane Reimann Hank L3 SUI
82
Platz 3 Radovan Liska Amulet For L2 CZE
50
Platz 4 Florian Cerny Lass L3 D
49
Platz 5 Michaela Brandstetter Ginga L3 A
45
Platz 6 Philipp Glur Joce L3 SUI
44
Platz 7 Claudia Tschuor Klyde-Kesh L3 SUI
42
Platz 8 Marcel Magnin JJ L3 SUI
40
Platz 9 Walter Meyer Amiga M3 A
39
Platz 12 Sarah-Jane Reimann Liu L3 SUI
27

 

Liebe Trainings-Teams von Power&Speed!

Trotz Fotos gelten folgende Anweisungen/Tipps nach wie vor: :)))

 

1. Hund immer im Auge behalten! :p

(nachdem wir einen schludrigen Laufstegabgang hatten, wurde gleich die Zonenarbeit bei der Wand mit einem blinden Wechsel repetiert. Hank verstand die "überzeugten" Gedanken von mir und arbeite perfekt bis ganz runter und wartete aufs Auflösekommando! :) )

 

2. Dem Hund nicht im Wege stehen!

 

(Von Wippe her 180° auf Sprung von hinten, dann rechts weg ins Tunnel. Knapp und schnell - hat aber geklappt!)

 

3. Keine Grimassen machen- es könnte ein Fotograf in der Nähe sein! :)

 

(5 m in Laufrichtung (siehe Blick von Hank ) war der Tunneleingang, doch der Weg führte links weg über einen Sprung retour. Ging alles gut, aber deshalb die "leicht impulsive" Ausstrahlung der Hundeführerin! :p )

 

4. Keine Kommandos UEBER dem Sprung! ;)

 

(hier muss es schnell gehen! ;) 180° zurück ins Tunnel)

Bei diesem Lauf (Off. Large 3) waren die Zeiten fast wie Lotto spielen (naja, Florian ausgenommen, der musste seinen verpassten 3. Platz im Cup "verarbeiten"! :)))

 

1.Rang   GER Cerny Florian Lass Border Collie           37,78 sek. 0,00 v
2.Rang   SUI   Müller Remo BritBrit Border Collie       38,08 sek. 0,00 v
3.Rang   SUI   Glur Philipp Joyce Border Collie          38,18  sek. 0,00 v
4.Rang   SUI   Magnin Marcel JJ Border Collie           38,22 sek. 0,00 v
5.Rang   SUI   Reimann Sarah-Jane Liu Malinois       38,24 sek. 0,00 v

6.Rang   SUI Engeli Peter Sira Border Collie              39,75 sek. 0,00 v
7.Rang   SUI Tschuor Claudia Klyde-Kesh Border C.   40,36 sek. 0,00 v
8.Rang   AUT Flek Sybille Earl Border Collie              40,36 sek. 0,00 v
9.Rang   AUT Brandstetter Michaela Ginga Border C. 40,86 sek. 0,00 v

That's Agility!

Hunderstelsekunden können soviele Ränge ausmachen! :'')

 

Copyright © bY www.powerandspeed.ch